frankreich_0011

FranceMobil chez nous au lycée KLG

Raconter la France, sa langue, sa culture… „Frankreich, seine Sprache und seine Kultur…“

so lautet das Motto der FranceMobile-Lektoren, die seit September 2002 am Steuer der Renault Kangoos durch ganz Deutschland fahren.
Am Donnerstag, dem 02.07. 2015, konnte man einen dieser Kangoos auf dem Schulhof des Königin-Luise-Gymnasiums Erfurt entdecken.

Elsa Keraudren, die 24 – jährige Lektorin kam direkt aus Leipzig vom Institut français
zu uns ans KLG, um unseren Schülern die fabelhafte Welt der französischen Sprache und Kultur  mit Geschichten, Zeichnungen, Workshops, Spielen, Musik und Literatur vorzustellen.

Von  9 bis 13  Uhr erlebten die Schüler der 5. bis 8. Klasse eine interessante Französischunterrichtsstunde, die ganz anders verlief, als sie es bisher kennen gelernt hatten. Die Schüler der fünften Klassen  durften in einem Wettbewerb ihr Hörverständnis prüfen und die auf Französisch beschriebenen Begriffe auf den auf dem Boden befindlichen Bilderkarten heraussuchen.  Die Schüler der 6. Klasse konnten ihre Französischkenntnisse anhand eines ABC-Spiels anbringen. Die Schüler der 7.Klassen warfen einen Zahlenwürfel und mussten auf die hinter der gewürfelten Zahl angeordnete Frage auf Französisch antworten. Schon ganz schön schwierig!
Die Schüler der achten Klasse lernten viele neue französische Musikstars  in einem Musikquiz kennen, das ebenfalls Wettbewerbscharakter hatte und allen Beteiligten sehr viel Spaß bereitete.

Elsa Keraudren, die bildhübsche Französin, erwies sich dabei als wirklicher Botschafter der französischen Sprache und Kultur.
Jung und dynamisch rief sie bei allen Schülern Bewunderung hervor. Nicht nur mit ihrer Aussprache, auch durch Mimik und Gestik motivierte sie die Schüler zum Mitmachen. Und die Schüler hörten ihr gern zu.
Schon ihr Lebenslauf beeindruckte. In Lannion in der Bretagne geboren, musste sie  bald, noch im Kleinkindalter, nach Brüssel umziehen, weil ihr Vater eine Arbeit in der Europäischen Kommission aufnahm. Sie wuchs also in Belgien auf, blieb ihrem Vaterland Frankreich aber immer treu. Elsa studierte Politikwissenschaften. Ihre Fremdsprachenkenntnisse kamen ihr zugute, als sie während des Studiums einige Zeit nach England ging. Sie spricht fließend französisch, spanisch, italienisch und englisch und kann sich auch etwas auf Deutsch verständigen.

Für unsere Schüler fand sie viele lobende Worte. Alle waren interessiert, französisch zu sprechen, entsprechend ihres Lernniveaus fehlten ihnen kaum französische Vokabeln. Das beeindruckte sie wirklich. Auch unter unseren Französischlehrerinnen fühlte sie sich gut aufgehoben.

Seit September 2002 hat FranceMobil über 11 300 Schulen besucht und über 950 000 Schülerinnen getroffen.
Wollen wir hoffen, dass es uns auch für das nächste Schuljahr gelingen möge, wieder eine Lektorin oder einen Lektor des FranceMobil an unsere Schule zu führen.
Für alle Beteiligten war dieser Tag ein großer Gewinn.

Petra Wallrodt (Französischfachschaft)
FranceMobil15002 FranceMobil15001 FranceMobil15017
FranceMobil15003 FranceMobil15004
 FranceMobil15005 FranceMobil15006
FranceMobil15007 FranceMobil15008
FranceMobil15013 FranceMobil15010 FranceMobil15014
FranceMobil15015 FranceMobil15016
 FranceMobil15018 FranceMobil15019
FranceMobil15020 FranceMobil15022
17.07.2015