Eine Grafikreise - Kunst Klasse 6

Grafikreise13000  

In Anlehnung an Wilhelm Busch begaben sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6b mit ihrer bewährten „Reiseleiterin“ Frau Rümpler auf eine interessante Kunstjahresreise. Nachdem wir uns in der Klasse 5, wie im letzten KLG-Jahresheft berichtet, ein Schuljahr lang im Farbrausch befanden, gingen wir in diesem Schuljahr auf Reisen durch die Welt der Linien.

Wie auf einer Reise üblich machten wir viele interessante Bekanntschaften:
Wir lernten Paul Klee und seine lustigen und traurigen Engel kennen und zu verstehen und gesellten ihnen unsere eigenen Engel als Drahtgebilde hinzu.
Wir trafen Albrecht Dürer mit seinem Rhinozeros, restaurierten es, erweckten es zum Leben um es dann im Strudel der Strukturen wieder versinken zu lassen.
Wir begegneten Werner Tübke und bestaunten im Bauernkriegspanorama Bad Frankenhausen seine vielen Geschöpfe.
Wir unterhielten uns mit Max Ernst und den Fantasiefiguren in seinen Frottagen und fanden und erfanden selbst vielfältige Strukturen.
Wir sahen Pablo Picasso beim Zeichnen ohne Abzusetzen zu und probierten es selber aus.
Wir begleiteten im Meer unsere Unterwassergeschöpfe und flogen mit dem Flaschengeist über die Stadt.
Wir lachten mit und über unsere erfundenen Comicfiguren.

Reisen bildet (natürlich auch uns):
So erhielten wir Antworten auf Fragen wie: Was ist eine Linie? Was kann sie uns mitteilen? Wozu kann man sie benutzen? Was passiert, wenn man sie regelmäßig verwendet, verdichtet oder auflöst? Was ist Struktur, Frottage, Umriss, Ausdruckswert und vieles mehr?

Wenn einer eine Reise macht, dann kann er viel erzählen:
Auch wir können von Draht, Tusche und Feder, Pastellkreide, Graphitstift, Druckfarbe, Fineliner und vielen anderen Materialien berichten.

Und natürlich bringt man von einer Reise etwas mit:
Unsere Souvenirs sind die kreativen und fantasievollen eigenen Kunstwerke, die wir wie im letzten Schuljahr wieder in einem Kalender für die dieses Mal Daheimgebliebenen zusammengefasst und präsentiert haben.

Doch die Reise geht weiter:
Gleich zu Beginn der Klasse 7 freuen wir uns auf Erlebnisse im Kunsthof in Friedrichsrode und danach wollen wir uns in unserer Heimatstadt Erfurt auf Spurensuche zur Kunst des Mittelalters begeben.

Klasse 6b mit ihrer Kunsterzieherin L. Rümpler

Hier einige Eindrücke von unserer Grafikreise:

Grafikreise13001 Grafikreise13002
Grafikreise13004 Grafikreise13003
Grafikreise13005 Grafikreise13009
Grafikreise13006 Grafikreise13007 Grafikreise13008
18.09.2013