IMAGINATA - Besuch der Klassen 8a und 8d

Imaginata001

Wir waren am 30.05.2013 zusammen mit Frau Kröckel, Herrn Kellermann und Herrn Langenau in der IMAGINATA in Jena.

Bei der Führung gab es viel Interessantes zu sehen, aber was uns allen am Besten gefallen hat war das dunkle Labyrinth. Das ist ein Tunnel, durch den man laufen und krabbeln muss. Man sieht in diesem Tunnel rein gar nichts, aber das macht total viel Spaß, weil man nicht weiß, was als nächstes passiert!

IMAGINATA, abgeleitet von Imagination, d.h. Vorstellungskraft, Phantasie ist eine Ausstellung für alle Sinne, bei denen oft die Frage steht: Was ist Realität, was ist Täuschung??? So warten viele optische, akustische, mechanische und andere physikalische Experimente zum Staunen und Entdecken.

Imaginata003 Imaginata002 Imaginata004
Imaginata005 Imaginata006
Imaginata007

Nachdem wir uns den optischen Teil des Museums angeschaut hatten, sind wir dann noch in das schräge Haus und in die „Tuschel-Muschel“ gegangen. Im schrägen Haus haben unsere Augen eine optische Täuschung vom aller Feinsten gesehen und in der Tuschel Muschel mussten wir alle mal ganz leise sein, um uns gegenseitig verstehen zu können.

Imaginata008

Alle waren sich über den gelungenen Schultag einig, der Lust auf „mehr davon“ gemacht hat.

Weitere Informationen sind unter: www.imaginata.de

25.06.2013