Egypt001

Ägypten

Ein Projekttag der Klasse 5a

Aegypt001

Am 18. Februar 2011 ab 08.10 Uhr fand unser Projekttag in der Aula statt. Es waren verschiedene Themen und Aufgaben aufgebaut, unsere nette Geschichts1ehrerin Frau Stalzer hatte das mit drei Mädchen aus der 11. Klasse arrangiert.

Wir mussten an diesem Tag nur Federmappe, Buch, Arbeitsheft, Schere, Kleber, Lineal, liniertes und weißes Papier und einen extra Hefter mitbringen.
Nachdem uns Frau Stalzer einiges über den Ablauf des Projekttages erzählt hatte, durften wir uns erst einmal umschauen, was es alles für verschiedene Angebote und Themen gab.

Da gab es z. B. "DIE GÖTTER" als Thema. Hier konnten wir einmal ein "Göttermemory" spielen und einmal ein Lesezeichen aus Papyrus anfertigen.
Als ein anderes Thema gab es noch "DER PHARAO". Hier war der Tagesablauf eines Pharaos zu beschreiben, wobei ein Lesetext half.
Weiterhin war das Thema "ESSEN UND TRINKEN" von uns zu bearbeiten. Bei diesem Thema hatten wir wieder aus einem Text die Aufgabe, alles was die Ägypter damals so täglich aßen und tranken, herauszufinden und herauszuschreiben.
Dann gab es noch das Thema "KLEIDUNG UND KÖRPERPFLEGE", in dem wir ganz unterschiedliche Aufgaben zu bearbeiten hatten, z. B. das Herstellen eines Schulterkragens des Pharaos oder das Schminken wie die alten Ägypter, das wir dann im Foto festgehalten haben.
Als das fünfte Thema galt es herauszufinden, was "MUMIEN" sind, und etwas über die "TODESVORSTELLUNGEN" der alten Ägypter zu erfahren.

Am Ende konnten wir noch weiterhin verschiedene Zusatzaufgaben erledigen, dabei beschäftigten wir uns mit der geographischen Lage Ägyptens und den Göttern in ihren prachtvollen Kleidern.
Einige Schüler hatten auch interessante eigene Materialien zum Thema "ÄGYPTEN" parat. Dies reichte von Büchern, Fotos, über kleinen Modelle der Sphinx bis zu Ratespielen.

Rundherum hat dieser Projekttag allen in unserer Klasse sehr viel Spaß gemacht und wir haben viel Spannendes und Wissenswertes über Ägypten gelernt, nur das Schminken fand bei einigen der Jungs nicht so richtig wirklich Anklang.

09.10.2012