Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte, sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

für die nun nach den Herbstferien laufende Phase gibt es ein paar neue Maßnahmen und Entscheidungen, die unseren Regelbetrieb betreffen. Wir hoffen, dass wir in Zusammenarbeit und Abstimmung mit allen Ämtern diesen Zustand in verantwortungsvollem Maß beibehalten können. Die ansonsten von vielen Höhepunkten geprägte Zeit zwischen Herbstferien und den Weihnachtsfeiertagen wird in diesem Jahr erheblich ruhiger ausfallen. Über das weitere Geschehen informieren wir Sie und euch weiterhin auf dieser Seite.
Schulleitung

Nachrichten-Blog:

Mittwoch, 25.11.2020: Zur Abwechslung einmal gute Nachrichten: Unser Schulförderverein trägt mit seinen Mitteln schon länger dazu bei, die Hygienemaßnahmen in unserer Schule umzusetzen. So sorgte der Verein bereits dafür, dass die improvisierte Absperrung der Laufwege in den Gängen durch eine professionelle Variante ersetzt wurde und dass wir immer einen Vorrat an einfachen Masken im Sekretariat haben. Ab jetzt wird in allen Klassen unsere eigene KLG-Maske an jede*n Schüler*in verteilt. Mehr Informationen dazu und wie Sie selbst eine solche Maske erhalten können, finden Sie hier.

Freitag, 20.11.2020: Aufgrund der Quarantäne-Anordnung müssen die angesetzten Kursarbeiten in der 12 verschoben werden. Die neuen Termine finden sich hier.

Mittwoch, 18.11.2020: Nach einem positiven Test in der Schülerschaft des Jahrgangs 12 befinden sich die Schüler*innen der Kurse, in denen es zum Kontakt auf Anweisung des Gesundheitsamtes in Quarantäne. Der Fall steht in keinem Zusammenhang mit der Erkrankung im Kollegium. Lehrer*innen, die im Unterricht näheren Kontakt hatten, befinden sich ebenfalls in Quarantäne. Die Anordnung läuft teilweise bereits am Anfang der nächsten Woche aus, da sich die Person bereits länger in Quarantäne befindet und der letzte Kontakt daher schon länger zurückliegt. 

Da nur wenige Schüler*innen des Jahrgangs nicht von der Quarantäne-Anordnung betroffen sind, wurde entschieden, dass für alle im Rest dieser Woche Unterricht in der Schulcloud stattfindet.

Freitag, 13.11.2020: Seit heute gibt es einen bestätigten Infektionsfall unter den Mitarbeitern an unserer Schule, der sich bereits in häuslicher Quarantäne befindet. Nach Beratung mit dem Gesundheitsamt Erfurt ist bei strenger Beachtung der bestehenden Hygienemaßnahmen am KLG keine Abweichung vom Regelbetrieb vorgesehen, d. h. es findet ab Montag weiterhin planmäßiger Unterricht statt. Weitere Informationen entnehmen Sie dem Elternbrief der Schulleitung.

Wir weisen noch einmal auf die strenge Einhaltung unserer Regeln im Schulalltag hin. Dies betrifft insbesondere das Betretungsverbot für alle Personen, die keine Schüler*innen und Mitarbeiter*innen der Schule sind.

Schüler*innen und Eltern, die in der jetzt wieder sehr angespannten Lage nach beratender Hilfe suchen, können sich ab jetzt hier auf einer neuen Seite über Angebote informieren.

Mittwoch, 4.11.2020: Der traditionelle Adventsmarkt fällt in diesem Jahr aus. Eine vorweihnachtliche Tradition - die Sammelaktion für das Erfurter Kaufhaus des Herzens - kann aber wie gewohnt stattfinden und hat heute begonnen. Dazu informieren die Schüler*innen der Religionsklassen unter Aktuelles.

Donnerstag, 29.10.2020: Nach Information des TMBJS gibt es keine für ganz Thüringen festgelegte Änderung auf die Stufe "Gelb". Dies gilt auch für die Stadt Erfurt. Da an unserer Schule weiterhin kein Infektionsgeschehen festgestellt wurde, befinden wir uns weiterhin in der Stufe "Grün". Trotzdem gibt es auch innerhalb dieser Stufe Anpassungen an das momentan hohe Infektionsgeschehen. Dies betrifft in Gebieten mit einem Siebentagesinzidenz über 50 Fällen (Erfurt heute 54,7, RKI) insbesondere die Lehrer*innen und Schüler*innen, die zu Risikogruppen gezählt werden. Darüber informiert Sie das Ministerium hier.

Dazu gelten in der Landeshauptstadt weitere besondere Maßnahmen in Schulen und Kindergärten, die sie hier finden. Insbesondere besteht danach ein Betretungsverbot für Eltern und fremde Personen. Das bedeutet, dass der angekündigte Elternsprechtag am 11.11. und auch der Informationsnachmittag zu den Bläserklassen am 10.11. nicht in der geplanten Form stattfinden können.

Nach der Allgemeinverfügung der Stadt Erfurt besteht in der Innenstadt, wozu auch die Zuwege zu unserem Gebäude zählen, eine Maskenpficht, wenn die Abstände von1,50 m nicht eingehalten werden können. Dies ist gerade bei Unterrichtsbeginn und -ende in der Melanchtonstraße der Fall.

Zur Information über weitere Maßnahmen zur Umsetzung der Vorgaben an unserer Schule beachten Sie bitte spätestens vor Unterrichtsbeginn am Montag diese Seite sowie den aktuellen Vertretungsplan.

Montag, 12.10.2020: Nach der Neubesetzung der Schulelternsprecher*innen wurde nun die Vertretung der Schüler*innen durch die gesamte Schülerschaft in direkter Wahl in der letzten Woche bestimmt. Herzlichen Glückwunsch den neuen Schülersprecherinnen und viel Erfolg bei der Umsetzung der Ziele.

Freitag, 25.09.2020: In dieser Woche wurden die Schulelternsprecher neu gewählt. Neuer Schulelternsprecher ist Herr Aichele. Wir gratulieren zur Wahl und bedanken uns bei Herrn Eylenstein für seine Unterstützung in den vergangenen Jahren.

Am 24.09. hat der Wahlkampf zur Wahl der Schülervertretung begonnen. Sie findet am 01.10 in allen Klassen statt. DIe Kandidaten stellen sich im Moment an den Aushängen im Schulhaus vor.

Donnerstag, 16.09.2020: Nach den Elternabenden bestand der Wunsch, die Belehrung für die Schüler*innen zum vorbeugenden Infektionsschutz in Phase Grün (gültig seit Beginn des Schuljahres) auch auf der Homepage nachlesen zu können. Sie finden diese schulinternen Festlegungen ab jetzt  2020-08-31-Belehrung SuS-Eltern-Corona-Grün.pdf .


So können Sie uns erreichen:

Königin - Luise - Gymnasium

Melanchthonstraße 3
99084 Erfurt

Telefon:         +49-(0)361-2251438
Fax:                +49-(0)361-2261868
e-mail:            koenigin-luise-gymnasium@erfurt.de
Homepage:    www.klg-erfurt.de

25.11.2020