Die Fachschaft "Religion" stellt sich vor:

Fachlehrer für "Religion" sind:
Herr Dettenbach katholische Religion / Musik
Frau Gall evangelische Religion / Französisch
Frau Schnellbach katholische Religion / Französisch
Herr Schüler evangelische Religion / Mathematik
Herr Uth evangelische Religion (Pfarrer)
Frau Zeller evangelische Religion (Pfarrerin)

Die Fächer evangelische und katholische Religion

Häufig gestellte Fragen zur Teilnahme am Religionsunterricht werden hier beantwortet.

Seit Jahren gehört der Religionsunterricht zum festen Bestand der Unterrichtsfächer am Königin-Luise-Gymnasium. Das Fach Evangelische Religion wird innerhalb der Vormittagsstunden (1.-7. Std.) unterrichtet, katholische Religion – aufgrund geringer Schülerzahlen und Teilnehmern auch aus anderen Erfurter Gymnasien – am Nachmittag bzw. in der 1. Stunde.

Der Religionsunterricht will die Schülerinnen und Schüler bei ihrer Suche nach Orientierung und Sinn begleiten, damit sie zu sich selbst finden und verantwortungsbewusst mit Anderen leben.

Die Schülerinnen und Schüler werden vertraut mit dem Inhalt und dem Verständnis der Bibel so wie mit den christlichen Traditionen. Sie lernen, ethische Probleme des persönlichen und des gesellschaftlichen Lebens zu erfassen, zu analysieren und auf der Grundlage und in Auseinandersetzung mit Angeboten des christlichen Glaubens einen eigenen Standpunkt zu finden.
Sie lernen den Glauben und die Weltanschauung anderer Menschen wahrzunehmen und zu achten.

Ziel des Religionsunterrichts – des evangelischen wie des katholischen – ist es nicht, die Schülerinnen und Schüler zu einer bestimmten Glaubensüberzeugung zu führen.

Lernbereiche, an denen sich die Themen der Klassenstufen 5 - 9 orientieren:

· Menschliche Grunderfahrungen
· Leben in Gemeinschaft / Leben als Christ
· Kirche und Gemeinde
· Geschichte der Kirche
· Sprache der Bibel / Bibelverständnis
· Jesus von Nazaret / Neues Testament
· Gotteserfahrung in Israel / Altes Testament
· Andere Religionen und Weltdeutungen

Organisation und Unterrichtszeiten für katholische Religion im Schuljahr 2018/19:

Klasse 5: mittwochs 14:15 - 15:45 Uhr Raum 107
Klassen 6 - 7: montags 14:15 - 15:45 Uhr Raum 107
Klassen 8 - 10: donnerstags 14:15 - 15:45 Uhr Raum 107
Kurse 11 - 12: dienstags 13:45 - 15:15 Uhr Raum 001

Alle Lerngruppen werden schulübergreifend unterrichtet, wenn von anderen Schulen Anfrage nach katholischem Religionsunterricht besteht.

9.Sozialer Tag am Königin-Luise-Gymnasium

Dieses Jahr waren die Religionsschüler der 8.Klasse und die Fachlehrer Fr. Zeller, Fr. Schnellbach und Hr. Schüler an zwei Projekttagen in der Caritas und der Stadtmission. Am 18.9.2018  gab es einen Besuch in der Caritas und am 30.10.2018 in der Stadtmission. Außerdem gestalteten die Schüler am 06.11.2018 die Plakate, um für die Sammelaktion im Kaufhaus des Herzens zu werben.

Bei der Caritas wurden der 8.Klasse drei verschiedenen Mitarbeiterinnen der Caritas zugeteilt: der Schuldnerberatung, allgemeinen Sozialen Beratung und Ehe- und Familienberatung. Die jeweiligen Gruppen haben in den einzelnen Bereichen einen Einblick in die Arbeit der Caritas bekommen. In der Stadtmission wurde den Schülern das Café und das Kaufhaus des Herzens vorgestellt und über die Tätigkeiten der Mitarbeiter erzählt. Besonders erstaunlich ist hierbei, dass die Stadtmission nicht vom Staat unterstützt wird, da sie niedrigschwellige Sozialarbeit verrichten. Aber was ist das Kaufhaus- und das Café des Herzens überhaupt? Im Café des Herzens können Bedürftige eine kostenlose Mahlzeit bekommen. Das Kaufhaus des Herzens sammelt Spenden wie Kleidung, Geschirr, Spielzeug, Bücher und viele weitere Sachspenden. Diese können dann von den Bedürftigen für einen kleinen Betrag erworben werden. Der Beruf ist sehr schwer, weil den Sozialarbeitern nicht viel finanzielle Mittel zur Verfügung stehen, da sie auf finanzielle Unterstützungen angewiesen sind.

In der nächsten Religionsstunde am 06.11.2018 wurden dann die Plakate für die Sammelaktion für das Kaufhaus des Herzens gestaltet. Diese Plakate sind im Schulhaus aufgehangen worden. Zudem gab es einen Elternbrief, auf dem die Informationen noch einmal zusammengetragen worden. Die Sammelaktion startet am 14.11. und endet am 21.11.2018.

Wir hoffen auf zahlreiche Spenden!

Einen großen Dank an alle Mitwirkenden!

 

 

Sozialer Tag17 (3).jpg

Sozialer Tag17 (1).jpg

Sozialer Tag17 (6).jpg

Sozialer Tag 18.jpg

15.11.2018