Allgemeine Hinweise zur Kurswahl

Das Thüringer Kurssystem am KLG

Die Broschüre des TMBJS zur Oberstufe, die den Klassen bei der Infoveranstaltung übergeben wird, findet sich auch als PDF auf den Seiten des Ministeriums.

Jahrgang Abi 2024 (jetzige 10. Klasse)

nach ThürSchulO vom 23. Mai 2018

  • Jede*r Schüler*in hat Mathematik oder Deutsch als Kernfach sowie Englisch, eine Naturwissenschaft und eine Gesellschaftswissenschaft im erhöhten Anforderungsniveau (e. A.) zu wählen.
  • Jede*r Schüler*in wählt das nicht als e. A. belegte Kernfach Mathematik oder Deutsch als Fach im grundlegenden Anforderungsniveau (g. A.).
  • Eine weitere Fremdsprache, die seit Klasse 5 oder 10 unterrichtet wurde (Französisch ab 5, Russisch ab 5 oder Latein ab 10), wird als g. A. fortgeführt. Der Unterricht in Latein erfolgt in 4 Wochenstunden, in den Fremdsprachen ab Klasse 5 in 3. 
  • Als g. A. sind noch eine Naturwissenschaft, Kunst oder Musik, Ethik oder Religion, eine Gesellschaftswissenschaft und Sport zu belegen.
  • Geschichte muss entweder als e. A. oder als g. A. belegt werden. 
  • Ein Fach kann nur einmal gewählt werden.
  • Einen Anspruch auf ein bestimmtes Fach gibt es nicht.
  • In Sport findet die Wahl der Sportarten gegen Ende der 10. Klasse statt. Sollte für das Fach Sport ab August ein ärztliches Attest vorliegen, so ist ein weiteres Fach mit grundlegendem Anforderungsniveau zu belegen. Eine Garantie für das gewünschte Ersatzfach kann nicht gegeben werden. Das Sportattest muss spätestens zu Schuljahresbeginn der Klasse 11 in der Schule vorliegen.
  • Kann ein Kurs wegen geringer Teilnehmerzahl nicht eingerichtet werden, findet ein Gespräch mit dem Schüler und ggf. den Eltern über eine Umwahl statt.
  • Bei Fragen zu den Inhalten und Anforderungen in den einzelnen Fächern bitte unbedingt die jeweiligen Fachlehrer aufsuchen! Sie geben Auskunft in individuellen Gesprächen oder in angebotenen Informationsveranstaltungen.
  • Für alle Schüler*innen gibt es in der ersten Unterrichtswoche die Möglichkeit einen Antrag auf Wechsel eines Faches mit aussagekräftiger Begründung bei der Schulleitung zu stellen. Diese entscheidet, ob die Kurskapazitäten bzw. die Organisation der Kurse den Änderungswunsch zulassen.

Spätester Abgabetermin für die Kurswahlbögen 2022/2023 ist für die Schüler*innen unserer Schule der 11.02.2022 bei den Klassenleiter*innen.           

Die Schüler*innen werden voraussichtlich klassenweise im Dezember über die Kurswahl informiert. Ein Elternabend findet wahrscheinlich in der ersten Januarwoche statt. Dazu wird es rechtzeitig eine gesonderte Einladung geben.

Kurswahlbogen für das Schuljahr 2022/2023 (Abijahrgang 2024)

Der Kurswahlbogen kann hier ab Januar 2022 heruntergeladen werden. 

Sportwahl

Der Sportwahlbogen wird gegen Ende des Schuljahres online gestellt.

Stundentafel

Gymnasiale Oberstufe am KLG - Schuljahr 2021 / 2022

Die Stundentafel bezieht sich auf die derzeitigen Abitur-Jahrgänge 2022 und 2023

Nr. Fach Fach Wochenstunden
Fächer mit erhöhtem Anforderungsniveau
1 Kernfach Deutsch / Mathematik 5
2 Englisch 4
3 Biologie / Physik / Chemie 4
4 Geografie / Geschichte 4
Fächer mit grundlegendem Anforderungsniveau
5 Kernfach Deutsch / Mathematik 3
6 Französisch (ab Kl. 5) /  Russisch (ab Kl. 5) / Latein (ab Kl. 9/10)   3 (ab Abi 23 la 4)
7 Chemie / Biologie / Physik / Informatik             2 (Info 3)
8 Kunst / Musik 2
9 Ethik / Religion - evang., kath. 2
10 Sport 2
11 Geschichte / Wirtschaft & Recht / Sozialkunde  2
12 Seminarfach 1,5

DLinie[1]

Antrag auf Kurswechsel Abi 2023

Ein Antrag auf Fachumwahl kann zu Beginn des Schuljahres gestellt werden. Dazu steht hier ein entsprechendes Formular-Kursumwahl-Beginn 11.pdf  zur Verfügung, das beim Oberstufenleiter abzugeben ist.

Kurse gleichen Faches können grundsätzlich nur im Tausch mit einem Schüler gewechselt werden. Veränderungen in der Fachbelegung können nicht genehmigt werden, wenn

  • der Antrag zu spät eingereicht wurde (Fristende: 17.9.2021),
  • sie plantechnisch nicht realisierbar sind,
  • sie zum Nachteil für andere Kursteilnehmer werden,
  • die Gründe dafür nicht ausreichend bzw. überzeugend sind,

02.08.2021