Allgemeine Hinweise

Kursarbeiten werden nur in den Kernfächern und e.A.-Fächern geschrieben. Sie dauern in der Regel 90, im Fach Deutsch 135 Minuten. Im Kurshalbjahr 12/2 wird in Vorbereitung auf die schriftlichen Abiturprüfungen in allen e.A.-Fächern 210 Minuten geschrieben.

Änderungen zum regulären Raumplan werden im Vertretungsplan angezeigt.

Beurlaubungen sind für die Zeit der angesetzten Kursarbeiten ausgeschlossen.

Bei Krankheit bzw. Unterrichtsunfähigkeit werden als Entschuldigung nur ärztliche Bescheinigungen akzeptiert. Diese sind spätestens am übernächsten Tag nach der Kursarbeit in der Schule im Sekretariat oder beim Oberstufenleiter vorzulegen. Es wird erwartet, dass man sich auch bei bereits länger andauernder Krankheit noch vor Beginn der Kursarbeit im Sekretariat abmeldet.

Kursarbeiten, für die ein Nachschreibetermin zugebilligt wird, sind zu dem vom Ostl. mitgeteilten Termin zu schreiben.

Für eine zum Nachschreibetermin eintretende Verhinderung gelten die gleichen Bedingungen wie zum ursprünglichen Termin.

Termine Kursarbeiten

Die Termine der Kursarbeiten werden ab jetzt nur noch in den Neuigkeiten der Thüringer Schulcloud sowie weiterhin im Aushang in der Schule veröffentlicht.


20.02.2021