Erstellung der Arbeit in Word - Tutorials

Hier erfährst du einige Wege, wie man in Word bestimmte Einstellungen vornehmen kann, die man vielleicht erst für die Seminarfach-Arbeit zum ersten Mal nutzt. Natürlich sind die Verfahrensweisen in anderen Textprogrammen (OpenOffice etc.) ähnlich. 

Wer mit alten Word-Versionen arbeitet, bekommt in diesem Dokument einen Überblick:  Schritte in Word (Alt).pdf

1. Seite einrichten

Die Einstellung der Seitenränder am Lineal ist umständlich und fehleranfällig.

Über den Aufruf: Layout – Seite einrichten lassen sich die Seitenränder einfach in das vorgegebene Format bringen. Es empfiehlt sich diese Formatierung möglichst früh vorzunehmen, um nicht kurz vor der Abgabe der Arbeit von der gestiegenen Seitenanzahl überrascht zu werden.

Zu verändern sind nur die Werte für Links und Rechts.

[Tutorial folgt]

2. Absatz und Zeilenabstand

Auch Absatz und Zeilenabstand sollten so früh wie möglich eingestellt werden, um den Blick über die Textmenge nicht zu verlieren. Zum Schreiben von Texten sollte aber niemand gezwungen werden, sich vom gewohnten Bild zu entfernen.

Über den Aufruf: Start – Absatz oder Layout - Absatz  kann man beide Werte einstellen.

Alternativ kann Blocksatz auch auf der Symbolleiste eingestellt werden.

[Tutorial folgt]

3. Schriftart und -größe

Wer die Schrift nicht auf der Symbolleiste einstellen will, erhält durch den Aufruf: Start-Schriftzeichen (Strg-D) mehr und übersichtlichere Auswahlmöglichkeiten. Wenn ein größerer Text noch formatiert werden muss, empfiehlt sich der Gebrauch von F8 zur Markierung:

2x F8                   markiert das Wort

3x F8                   markiert den Satz

4x F8                   markiert den Absatz

5x F8                   markiert gesamtes Dokument.

[Tutorial folgt]

4. Einfügen von Fußnoten

Bitte unbedingt Fußnoten immer so einfügen und nicht selbst "basteln". Ihr müsst sonst bei jeder Änderung nacharbeiten und es verschiebt sich alles.

Fußnoten werden direkt, ohne Freistelle an den zitierten oder kommentierten Text angehangen und durch den Aufruf: Referenzen– Fußnote einfügen eingefügt. Die standardmäßige Einstellung braucht nicht weiter verändert zu werden.  Die Bestätigung des Feldes führt im Dokument zu der Stelle, an der der Inhalt der Fußnote eingetragen werden soll.  Die Nummerierung übernimmt ebenfalls – auch bei späteren Einfügungen – das Programm. Andere Einstellungen werden durch das Dialogfeld Fußnoten ermöglicht.

[Tutorial folgt]

5. Einfügen von Seitenzahlen

Auch für das Einfügen von Seitenzahlen genügt es, die Vorgaben über den Aufruf: Einfügen –  Seitenzahl – Seitenende auszuwählen und  zu bestätigen.

[Tutorial folgt]

6. Zeilenumbruch

Der automatische Zeilenumbruch ermöglicht eine bessere Lesbarkeit gerade beim Blocksatz, da sonst große Lücken zwischen Wörtern entstehen können. Er wird eingestellt unter  Layout – Silbentrennung - Automatisch. Das funktioniert auch rückwirkend und bleibt für das Dokument eingestellt. Bitte nie eine Silbentrennung per Hand setzen.

[Tutorial folgt]

12.02.2021